Kunst

Freie und angewandte Künste

Bachelor of Fine Arts
Master of Fine Arts
Master of Fine Arts mit Theorie-Vertiefung

Lehrgebiete & Werkstätten

Im Fachbereich Kunst kannst Du freie und angewandte Künste studieren. Die Lehre findet statt in künstlerischen und theoretischen Lehrgebieten sowie in Praxiskursen/Werkstätten.

Liste aller Lehrgebiete & Werkstätten
+

Künstlerische Lehrgebiete

Bühnenbild/Szenischer Raum

Kommunikationsdesign
Grafik-Design und Illustration
Typografie

Experimentelle Raumkonzepte
Bildhauerei
Mode
Malerei
Konzeptionelles Zeichnen, Aktzeichnen
Performance im erweiterten Feld

Fotografie
Elektronische Medien
Film

Theoretische Lehrgebiete

Kunstgeschichte
Philosophie & Ästhetik
Soziologie, Medientheorie
Wahrnehmungstheorie

Praxiskurse/Werkstätten

AudioLab/Filmtechnik
Buchbindung
Digital Publishing
DTP Gestaltung
Fototechnik
Freie Druckgrafik
Industrielle Drucktechnik/Druckvorstufe
Labor Kunst
Siebdruck
Soundlab
VideoLab
Werkstatt Bühnenbild und Kostümbild

Detaillierte Informationen zu den Lehrgebieten und Werkstätten des Fachbereichs Kunst

Studien- und Mappen­beratung

Lehrende und Studierende informieren und beraten Bachelor-Studieninteressierte

Informationen
+
Termine

mittwochs, 12 Uhr
Ort: Online per Videochat, Link hier

What to know

In der Videokonferenz kannst Du Deine Mappe in PDF-Form über den Bildschirm präsentieren oder Material mit Deinem Smartphone oder der Webcam filmen und zeigen.

Kontakt

studienberatungkunst@hfg-offenbach.de

Download

PDF mit aktuellen Terminen
Infos zur Beratung

Bewerbung Bachelor of Fine Arts
Passt die HfG zu mir?
+

Wenn Du ein offenes, interdisziplinäres Studium suchst, bist Du bei uns richtig. Du kannst Dich auf einen Bereich spezialisieren oder Dein Studium freier gestalten.

Wer kann sich bewerben?
+

Eigentlich jede_r, wichtig ist die Mappe, die Du einreichst und Deine Motivation.

Wenn Du eine Hochschulzugangsberechtigung hast (z.B. Abitur, Fachabitur) hast, weist du mit Deiner Mappe Deine künstlerische Begabung nach.

Ohne allgemeine Hochschulreife kannst Du uns mit Deiner Mappe von Deiner überragenden künstlerischen Begabung überzeugen.

Inhalt Deiner Mappe
+

(mindestens 30 Arbeiten und Skizzen, gerne mehr)

  • Zeichnungen, Skizzenbücher, Bleistiftzeichnungen, Malereien, Collagen, Grafiken, Druckgrafiken, plastische Arbeiten, Installationen, etc. solltest Du fotografieren bzw. einscannen
  • Fotografien
  • Videos, Filme, Dokumentationen von Performances etc. möglichst auf Youtube oder Vimeo hochladen und Links in einem erklärenden PDF angeben. Sounddaten können als mp3 eingereicht werden.
  • Video- und Sounddaten können durch erklärende und illustrierende PDFs ergänzt werden.
  • Material bitte zusammengefasst in einem PDF einreichen
  • Eine analoge Mappe kann abgefilmt und als Video eingereicht werden.

Wichtig: Es gibt keine »Mustermappe« und kein Thema!

Das wird neben Deiner Mappe benötig
+
  • Motivationsschreiben mit Beweggründen für das Studium
  • Digitale Version des Zeugnisses über die Hochschulzugangsberechtigung (allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife) oder das letzte Schulabgangszeugnis
  • Ausführlicher Lebenslauf
  • Sprachzeugnisse: DSH-2; TestDaF-4; Zertifikat »telc Deutsch C1 Hochschule« oder Goethe-Zertifikat C1 bis spätestens 15. September
  • Ggf. Einstufung der akademischen Prüfstelle (für Bildungszeugnisse aus China, Mongolei und Vietnam)
Jetzt bewerben!
+

Den Link zur Online-Bewerbung findest Du ab dem 15.05. hier.

Bewerbung Master of Fine Arts
Wer kann sich bewerben?
+

Voraussetzung ist der Nachweis Deiner künstlerisch-gestalterischen oder hervorragenden künstlerisch-gestalterischen Eignung.

Außerdem benötigst Du einen in- oder ausländischen Hochschulabschluss (Bachelor/Diplom) oder einen anderen gleichwertigen Abschluss, der in der Regel mindestens 210 CP umfassen sollte.

AUSNAHME
In begründeten Ausnahmefällen kann die Zulassung auch erfolgen, wenn statt eines Hochschulabschlusses die für das Studium erforderliche Eignung im Beruf erworben wurde. Dafür musst Du eine ca. dreijährige Tätigkeit nachweisen können, die hinreichende inhaltliche Zusammenhänge mit dem Masterstudiengang aufweist, und die insbesondere Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt hat, die für den Studiengang förderlich sind. Die Möglichkeit zur Zulassung ohne Studienabschluss kann nicht mit der vom Landesrecht ermöglichten Zulassung zum Studium ohne Hochschulzugangsberechtigung bei besonderer künstlerischer Begabung kombiniert werden, d. h. für den Master-Studiengang ist in jedem Fall eine Hochschulzugangsberechtigung nachzuweisen.

Mastervariante mit Theorie-Vertiefung
+

Das Studium ist in den Varianten MFA Kunst und MFA Kunst mit Theorie-Vertiefung möglich. Falls Du eine Promotion zum/r Dr. Phil. anstrebst, empfehlen wir das Studium mit Theorie-Vertiefung.

Die Aufnahme dieser Studiengangvariante erfolgt innerhalb des Master-Studiengangs auf Deinen Antrag beim Aufnahmeausschuss.

Sie ist bis zum Beginn des dritten Fachsemesters möglich, kann auf Deinen Antrag hin aber im Motivationsschreiben bereits zum Studienbeginn erfolgen.

Vorausgesetzt werden Grundkenntnisse in der theoretischen und wissenschaftlichen Beschäftigung mit Kunst, Gestaltung und Kultur, die durch einen ersten geisteswissenschaftlichen Studienabschluss oder entsprechende Studienanteile in einem ersten künstlerischen Studienabschluss nachgewiesen werden müssen.

Auch ohne Nachweis  entsprechender Grundkenntnisse kann der Aufnahmeausschuss Dich in begründeten Fällen zulassen. In diesem Fall ist ein Orientierungsgespräch mit einem/r Professor_in der Theorie-Fächer obligatorisch.

Wenn Du zum Master-Studium zugelassen wurdest, steht es Dir frei, im Studienverlauf, d.h. durch Auswahl im Wahlbereich, zwischen den beiden Studiengangvarianten zu entscheiden.

Inhalt Deines Portfolios
+

(mindestens 30 Elemente und Dokumentationen)

  • Zeichnungen, Skizzenbücher, Bleistiftzeichnungen, Malereien, Collagen, Grafiken, Druckgrafiken, plastische Arbeiten, Installationen, etc. solltest Du fotografieren bzw. einscannen
  • Fotografien
  • Videos, Filme, Dokumentationen von Performances etc. möglichst auf Youtube oder Vimeo hochladen und Links in einem erklärenden PDF angeben. Sounddaten können als mp3 eingereicht werden
  • Du kannst Dein analoges Portfolio z.B. auch abfilmen und als Video einreichen
  • Material bitte zusammengefasst in einem PDF einreichen

Wichtig: Es gibt kein »Musterportfolio« und kein Thema!

Das wird neben Deinem Portfolio benötigt
+
  • Motivationsschreiben, ggf. mit Angabe von Interessen an Studienschwerpunkten und/oder eines Masterprojekts. Im Motivationsschreiben ist anzugeben, ob und ggf. mit welcher Motivation ein Studium in der Variante mit Theorie-Vertiefung angestrebt wird.
  • Digitale Version des Zeugnisses über den vorigen Studienabschluss (wenn das Abschlusszeugnis noch nicht vorliegt: Transcript of Records) oder das letzte Schulabgangszeugnis
  • Ggf. Arbeitszeugnisse über Berufstätigkeiten im Studienfeld
  • Ausführlicher Lebenslauf
  • Sprachzeugnisse: bei Deutschkenntnissen auf B2: zusätzlicher Nachweis über englische Sprachkenntnisse auf dem Niveau C 1 (durch einen aktuellen TOEFL-Test, einen aktuellen IELTS-Test – beide dürfen nicht älter als zwei Jahr sein – oder das Cambridge Certificate C1
  • Ggf. Einstufung der akademischen Prüfstelle (für Bildungszeugnisse aus China, Mongolei und Vietnam)
Jetzt bewerben!
+

Den Link zur Online-Bewerbung findest Du ab dem 15.05. hier.