Lehrgebiete, Praxismodule & Werkstätten

Im Fachbereich Design kannst du Produkt- und Prozessgestaltung studieren. Der Fachbereich setzt sich zusammen aus gestalterischen und theoretischen Lehrgebieten, Praxis- und Gestaltungsmodulen sowie Werkstätten.

Lehrgebiete, Praxismodule & Werkstätten
+

Gestalterische Lehrgebiete

Materialdesign
Industrial Design
Integrierendes Design
Information Design
Digital Design
Urban Design

Theoretische Lehrgebiete

Designgeschichte
Designtheorie
Kultur- und Techniktheorien
Wahrnehmungstheorie

Praxis und Gestaltungsmodule

Medien im Design 2D/3D/4D
2D-Visualisierungen
Objektfotografie, Dokumentation
Dreidimensionale Modelle
Designmodellbau
Konnektives Prototyping
3D-Workflow

Werkstätten

Leicht- und Designmodellbau
Metall- und Holzwerkstoffe
Generative Verfahren
CNC Technologien
Elektronik bzw. Digitallabor
Medien im Design 2D/3D/4D
Objektfotografie
2D-Visualisierungen, Dokumentation
Textil

Detaillierte Übersicht über den Fachbereich Design

Studien- und Mappenberatung

Lehrende und Studierende informieren und beraten Studieninteressierte

Informationen
+
Termine

mittwochs, 13 Uhr (zusätzliche Termine können vereinbart werden) Wichtig: Vor der Teilnahme die Informationen zur Beratung im Download lesen!

Ort

Online per Videochat, Link hier

What to know

In der Videokonferenz kannst Du Dein Portfolio oder einzelne Arbeiten in einer PDF-Datei zu zeigen oder den Bildschirminhalt/den Inhalt Deiner Mappe mit dem Smartphone oder der Webcam abfilmen. (Bitte auf Qualität der Kamera achten, sonst lieber vorher Fotos machen!)

Kontakt

studienberatungdesign@hfg-offenbach.de

Download

PDF mit aktuellen Terminen
Infos zur Beratung

Bewerbung Bachelor of Arts
Passt die HfG zu mir?
+

Wenn Du ein offenes, interdisziplinäres Studium suchst, bist Du bei uns richtig. Du bewirbst Dich nicht für einen speziellen Bereich, sondern für ein Designstudium mit allen Inhalten, in dessen Verlauf Du dich spezialisieren kannst.

Wer kann sich bewerben?
+

Eigentlich jede_r, wichtig ist die Mappe oder die Hausaufgabe, die Du einreichst und Deine Motivation.

Wenn Du eine Hochschulzugangsberechtigung hast (z.B. Abitur, Fachabitur) hast, weist Du mit Deiner Mappe Deine gestalterische Begabung nach.

Ohne allgemeine Hochschulreife kannst Du uns mit Deiner Mappe von Deiner überragenden gestalterischen Begabung überzeugen

Inhalt Deiner Mappe
+

(Querformat, mind. 20 Seiten, max 20 MB)

  • Skizzenbücher, Zeichnungen, dreidimensionale Arbeiten, etc. sollten fotografiert, bzw. gescannt werden.
  • Fotos, Computergrafiken und andere digitale Visualisierungen
  • Material strukturieren und möglichst in einem PDF zusammenfassen
  • Videos, Animationen etc. können als mp4 hochgeladen werden (Videodaten müssen mit VLC-Player abspielbar sein. Möglich sind auch Youtube- oder Vimeo-Links.
  • Videos können durch erklärende und illustrierende PDFs ergänzt werden.
  • Eine analoge Mappe kann abgefilmt und als Video eingereicht werden.

Wichtig: Es gibt keine »Mustermappen« und kein Thema!

Alternative zur Mappe: Hausaufgabe
+

Alternativ zur Arbeitsmappe kannst Du Dich mit einer selbstständig bearbeiteten Hausaufgabe, die unter AufnahmeDesign@hfg-offenbach.de angefordert werden muss, bewerben (nur möglich für Bewerber_innen mit allgemeiner Hochschulreife).

Das wird neben Deiner Mappe/Hausaufgabe benötigt
+
  • Digitale Version des Zeugnisses über die Hochschulzugangsberechtigung oder das
  • letzte Schulabgangszeugnis
  • Nachweis über ein handwerklich-technisches und/oder digital-technisches Praktikum (z. B. in einer Handwerkswerkstatt, einem Industriebetrieb oder einer Agentur für Medien und Medienproduktion) von mind. 6 Wochen. Der Nachweis über das Praktikum kann bis zum Beginn des zweiten Studiensemesters nachgereicht werden. Zur Vorbereitung auf das Studium wird ein Ableisten des Praktikums bis zum Studienbeginn empfohlen.
  • Ausführlicher Lebenslauf
  • Sprachzeugnisse: DSH-2; TestDaF-4; Zertifikat »telc Deutsch C1 Hochschule« oder Goethe-Zertifikat C1 bis spätestens 15. September. Falls das Niveau im deutschen nur bei B2 liegt, ist ein Ausgleich über einen zusätzlichen Nachweis über englische Sprachkenntnisse auf dem Niveau C1 (durch einen aktuellen TOEFL-Test, einen aktuellen IELTS-Test (beide dürfen nicht älter als zwei Jahre sein) – oder das Cambridge Certificate C1
  • Erklärung, dass Du die eingereichten Arbeiten eigenhändig angefertigt hast
  • gerne eine Foto
  • Motivationsschreiben mit Beweggründen für das Studium
Jetzt bewerben!
+

Den Link zur Online-Bewerbung findest Du ab dem 15.05. hier.

Bewerbung Master of Arts
Wer kann sich bewerben?
+

Voraussetzung ist der Nachweis Deiner künstlerisch-gestalterischen oder hervorragenden künstlerisch-gestalterischen Eignung.

Außerdem benötigst Du einen in- oder ausländischen Hochschulabschluss (Bachelor/Diplom) oder einen anderen gleichwertigen Abschluss, der in der Regel mindestens 210 CP umfassen sollte.

AUSNAHME
In begründeten Ausnahmefällen kann die Zulassung auch erfolgen, wenn statt eines Hochschulabschlusses die für das Studium erforderliche Eignung im Beruf erworben wurde. Dafür musst Du eine ca. dreijährige Tätigkeit nachweisen können, die hinreichende inhaltliche Zusammenhänge mit dem Masterstudiengang aufweist, und die insbesondere Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt hat, die für den Studiengang förderlich sind. Die Möglichkeit zur Zulassung ohne Studienabschluss kann nicht mit der vom Landesrecht ermöglichten Zulassung zum Studium ohne Hochschulzugangsberechtigung bei besonderer künstlerischer Begabung kombiniert werden, d. h. für den MFA-Studiengang ist in jedem Fall eine Hochschulzugangsberechtigung nachzuweisen.

Inhalt Deines Portfolios
+

(Querformat, mind. 20 Seiten, max 20 MB)

  • Skizzenbücher, Zeichnungen, dreidimensionale Arbeiten, etc. sollten fotografiert, bzw. gescannt werden.
  • Fotos, Computergrafiken und andere digitale Visualisierungen
  • Material strukturieren und möglichst in einem PDF zusammenfassen
  • Videos, Animationen etc. können als mp4 hochgeladen werden (Videodaten müssen mit VLC-Player abspielbar sein. Möglich sind auch Youtube- oder Vimeo-Links.
  • Videos können durch erklärende und illustrierende PDFs ergänzt werden.
  • Eine analoge Mappe kann abgefilmt und als Video eingereicht werden.

Wichtig: Es gibt keine »Mustermappen« und kein Thema!

Das wird neben Deinem Portfolio benötigt
+
  • PDF Exposé, ein ausführliches Motivationsschreiben, welches die persönlichen Ziele und Interessen im Design erklärt, und eine Beschreibung und Begründung des selbst gewählten und geplanten MA-Themas beinhaltet (250 bis max. 500 Worte, 2MB)
  • Digitale Version des Zeugnisses über den vorigen Studienabschluss (wenn das Abschlusszeugnis noch nicht vorliegt: Transcript of Records) oder das letzte Schulabgangszeugnis
  • Ggf. Arbeitszeugnisse über Berufstätigkeiten im Studienfeld
  • Ausführlicher Lebenslauf
  • Sprachzeugnisse: DSH-2; TestDAS-4; Zertifikat »telc Deutsch C1 Hochschule« oder Goethe-Zertifikat C1 bis spätestens 15. September. Falls das Niveau im deutschen nur bei B2 liegt, ist ein Ausgleich über einen zusätzlichen Nachweis über englische Sprachkenntnisse auf dem Niveau C1 (durch einen aktuellen TOEFL-Test, einen aktuellen IELTS-Test (beide dürfen nicht älter als zwei Jahre sein) – oder das Cambridge Certificate C1
  • Ggf. Einstufung der Akademischen Prüfstelle (für Bildungszeugnisse aus China, Mongolei und Vietnam)
Jetzt bewerben!
+

Den Link zur Online-Bewerbung findest Du ab dem 15.05. hier.